was Sie über Kleidung im Großhandel wissen müssen

Alles, was Sie über Kleidung im Großhandel wissen müssen

Das Erste, das sich die neue Bekleidungsverkäufer wundern ist es, wo sie ihren Vorrat finden können. Mit Großhändlern zu arbeiten hat viele Vor- und Nachteile. Wenn Sie in das Geschäft einsteigen möchten, sollten Sie sowohl die Vor- als auch die Nachteile analysieren und wissen, ob ein Großhändler der richtige Lieferant für Sie ist.

Verkauf von Standardprodukten

Sie können Dutzende von Kleidungskatalogen von Großhändlern erhalten, die sie bereits an andere Einzelhändler weltweit verkauft haben. Deshalb finden Sie beim Einkaufen in mehreren Geschäften die gleiche Kleidung. Großhändler verkaufen dieselben Produkte an Sie und andere Kunden. Der Nachteil ist es, dass Sie Produkte verkaufen, die nicht einzigartig sind. Trotzdem können Sie Zeit und Ressourcen sparen, die Sie brauchen, um einzigartige Produkte zu vermarkten, indem Sie zu Märkten gehen oder online finden.

Große Mindestbestellmenge

Die Mindestbestellmenge bei Erstbestellungen ist normalerweise groß, wenn Sie bei Großhändlern kaufen. Sie bieten keine Zahlungsbedingungen und Wiederauffüllungsgebühren an, wenn Sie unverkaufte Kleidung in schlechtem Zustand zurückschicken müssen. Das heißt, Sie müssen ganze Zahlung im Voraus machen und Sie müssen auch bei Ihrer ersten Bestellung eine riesige Menge Kleidung kaufen.

Weniger Kontrolle über den Preis

Eine Steigerung ihres Verkaufspreises zwingt Sie dazu, Ihren Gewinn zu senken, oder Sie müssen Ihre Kosten für Ihre Kunden erhöhen, da Sie Kleidung von einem Großhändler verkaufen. Sie wollen nicht den Verkaufspreis erhöhen, denn die Kunden können von Ihnen nicht mehr kaufen, wenn Sie die Kosten für Ihre Kleidung weiter steigern. Wenn Sie auf Großhändler angewiesen sind, müssen Sie einen suchen, der die gleichen Produkte verkauft, die er Ihnen verkauft, die aber günstiger als seinen Verkaufspreis sind. Es ist daher unerlässlich zu vermeiden, mit einem Großhändler zusammenzuarbeiten, der Einzelhändler verkauft.

Der Lagerumschlag von der Bestellung zum Regal ist schnell

Es ist schneller, mit einem Großhändler zusammenzuarbeiten, um Produkte in Ihren Shop zu bringen, als wenn Sie sich für die Herstellung Ihrer Marke entscheiden. Sie bestellen die Kleidung im Katalog, bezahlen sie und erhalten die Lieferung in wenigen Wochen. Bei dieser Situation könnte es keine hohe Qualität mehr geben. Sie können Ihren Großhändler prüfen, indem Sie mit kleinen Kleidungsaufträgen beginnen und die Qualität der Kleidung prüfen, bevor Sie sie an Ihre Kunden verkaufen.

Themen, die im Trend liegen: